click für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bild

Zurück zur Hauptseite       Kontakt per E-Mail

Jahrgang

1985

  Hubraum 2925 ccm

Zylinder

8   Getriebe 5-Gang

Interieur

Leder schwarz   PS 240
Farbe rot   MFK Ja, ab MFK Veteran
Tacho-Stand61'200 km   PreisCHF 105'000.-
StandortObfelden/ZHKontakt+41 79 229 88 71


Im Grunde ein interessanter Gedanke: Ist nicht der 308 für Ferrari das wofür der 911 SC bei Porsche steht? Beide gelten für den jeweiligen Hersteller als erfolgreiche Volumenmodelle der Achtziger Jahre. Wenngleich natürlich vom 308er bedeutend weniger Fahrzeuge produziert und verkauft wurden als vom 911 SC. Im Zuge der Preisentwicklung bei den klassischen Ferraris, wie auch bei den Ur-Porsches sind auch die Einstandskosten für beide Modelle markant gestiegen. Vor nicht allzu langer Zeit noch waren 308er und 3.0 SC’s die Einstiegsdrogen in die jeweilige, klassische Markenwelt. Das ist heute anders, denn gerade diejenigen Modelle, die als «alltagstauglich» gelten und sich über vernünftige Unterhaltskosten definieren wurden aus diesen Gründen auch häufiger gefahren und gebraucht als beispielsweise bei Ferrari die Zwölfzylinder vom Schlage eines 512 BB oder eines Testarossa. So ist es mittlerweile enorm schwierig einen wirklich guten und gepflegt erhaltenen Ferrari 308 zu finden. Wer einen sucht, der dieser Vorgabe entspricht, wird mit diesem Exemplar fündig. Im Juli 1985 in der Schweiz ausgeliefert, verbrachte dieser 308 GTBi Quattrovalvole offensichtlich ein sehr behütetes Dasein. Der Gesamtzustand ist mehr als bemerkenswert; innen wie aussen. Auch die Servicegeschichte ist makellos und bezeugt, dass der Wagen nur bei renommierten Fachwerkstätten gewartet wurde. Der Fahreindruck bestätigt, was der optische Eindruck verspricht. Dies ist ein Ferrari 308 allererster Güte. Eine Schweizer Erstzulassung, lückenlos dokumentiert und makellos gepflegt. Komplett im Erstlack und aktuell frisch ab grossem Service von Spezialist Hans Uhlmann (ZR, Klima etc.) und neu als Veteran geprüft.